Weine
Montepulciano und Qualitätswein –ein tief in der Geschichte verwurzeltes Binom. Denn hier im Südosten der Toskana werden Weine von hohem Prestige gekeltert, die dieses Fleckchen Erde gerade zu „privilegiert“ erscheinen lassen.

Die am 12. Juli 1966 erlassene Verordnung des Präsidenten der Republik erkennt die Kontrollierte Ursprungsbezeichnung (D.O.C.) „Vino Nobile di Montepulciano“ an und reglementiert die Erzeugung dieses Weines. Als erster Wein Italiens trägt der Vino Nobile di Montepulciano seit dem 1.

Juli 1980die Prüfmanschette der Kontrollierten und Garantierten Ursprungsbezeichnung (D.O.C.G.),
die ihn zu einem der renommiertesten Weine im In- und Auslandmacht.

Per Klick können Sie die Landkarte des Anbaugebiets des Vino Nobile ansehen
Weine
 
Montepulciano und Qualitätswein –ein tief in der Geschichte verwurzeltes Binom. Denn hier im Südosten der Toskana werden Weine von hohem Prestige gekeltert, die dieses Fleckchen Erde gerade zu „privilegiert“ erscheinen lassen.

Die am 12. Juli 1966 erlassene Verordnung des Präsidenten der Republik erkennt die Kontrollierte Ursprungsbezeichnung (D.O.C.) „Vino Nobile di Montepulciano“ an und reglementiert die Erzeugung dieses Weines. Als erster Wein Italiens trägt der Vino Nobile di Montepulciano seit dem 1.

Juli 1980die Prüfmanschette der Kontrollierten und Garantierten Ursprungsbezeichnung (D.O.C.G.),
die ihn zu einem der renommiertesten Weine im In- und Auslandmacht.

Per Klick können Sie die Landkarte des Anbaugebiets des Vino Nobile ansehen
 
 
 

FREE SHIPPING WITH A MINIMUM ORDER OF 6 BOTTLES

X